Open Site Navigation

Einleitung

Der Standard ISO 27001 spielt in der Informationssicherheit eine zentrale Rolle. Nach längerer Zeit wurde die Norm im Jahr 2022 aktualisiert und an aktuelle Fragestellungen und Probleme angepasst. Dabei wurde die komplette Struktur des ISO 27001 - Anhangs A verändert. Die Änderungen gilt es zu kennen und anzuwenden.

Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die neue Version 

  • Sie erfahren, was diese Neuerung für Ihre betriebliche Organisation bedeutet

  • Sie lernen die Änderungen der Standards gegenüber den Vorgängerversionen kennen

  • Sie erhalten praktische Beispiele für die neuen Controls

  • Sie können beurteilen, wie Sie ein Informationssicherheits-Managementsystem an die neuen Anforderungen anpassen und ein Audit sicher vorbereiten können

Voraussetzungen

  • Kenntnisse der ISO 27001 (Vorgängerversionen)

  • Online-Seminare haben zudem technische Voraussetzungen (siehe DGQ-Webseite für die Anmeldung)

Teilnehmer

Verantwortlicher in der Informationssicherheit wie IT-Security-Beauftragte, -Manager, Auditoren, CISOs, Risikomanager, IT Awareness Beauftragte

ISO 27001:2022 – Update

ISO 27001 - Informationssicherheit

Inhalte

  • Änderungen

  • Neue Anforderungen

  • Integrationsmethodik

  • Migrationsstragien

  • Auswirkungen auf zukünftige Audits

Abschluss

Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnehmerzertifikat.

Termine

Online-Seminar: Kann über die DGQ gebucht werden, siehe Link:


https://shop.dgq.de/products/webinar-iso-iec-27001-2022-update


Inhouse-Präsenz-Seminar: Auf Anfrage

Sprache

Das Seminar und die Unterlagen sind in deutscher Sprache (nur als Inhouse-Seminar auf Wunsch in englischer Sprache).

Konzept

Online-Seminar oder Inhouse-Präsenzseminar für Organisationen

Dauer

4 h Seminar

Individuelle Workshops

  • TISAX Prototypenschutz 

  • DSGVO und Informationssicherheit - Synergien schaffen 

  • ISO 9001 und ISO 27001 - Kraftvolle Normen verbinden 

  • Cybersecurity verbessern mit ISMS

  • Weitere Themen auf Anfrage